Uhren, Taschen und Schmuck als Wertanlage

Modeaccessoires wie Taschen, Schmuck und Uhren sind in ihrer Wertsteigerung mit Kunstobjekten oder alten Weinen vergleichbar. Der Reiz des Besonderen und der Besitz schöner Objekte sind verführerisch.

Wertanlagen müssen nicht nur Goldbarren sein. Modische und trendstarke Accessoires können eine schillernde Abwechslung bieten. Luxusmarken für Taschen, Schmuck und Uhren wie Cartier, Tiffani, Bulgari, Chanel, Prada oder Mandarina Duck sowie Rolex, Tag Heuer, Breitling und Tissot können eine Wertsteigerung erzielen.

Beliebtheit und Nachfrage steigern den Wert.

Der Wert von Uhren, Taschen und Schmuck steigert sich dann, wenn sie berühmte Menschen im Vorbesitz hatten. Besonders gebauchte Dinge, die Schauspielerinnen, Musikern oder aus adligem Besitz stammen, erreichen bei Auktionen in der Regel Höchstgebote.

Hochwertige Uhren, exklusiver Schmuck und Taschen versprechen eine Wertsteigerung.

Edle Materialien wie Edelmetalle und Edelsteine haben eine lange Tradition als attraktive Wertanlage. Die Menschen legen sich mit luxuriösen Stücken einen Notgroschen für schlechte Zeiten zurück. Bei wirtschaftlichen Krisen kann auf diese bleibenden Mittel zurückgegriffen werden. Hierbei erfahren besonders Unikate und rare Antiquitäten beim Besitzerwechsel einen Wertzuwachs.

Unter welchen Umständen lohnt sich Schmuck als Wertanlage?

Der tatsächliche Wert eines Schmuckstückes ist nicht immer einfach zu ermitteln. Hierbei spielt die Fachkenntnis eine große Rolle. Nur ein Experte kann wichtige Attribute wie Farbe, Schliff und Reinheit von Edelsteinen exakt erkennen. Zu dem monetären Ergebnis wird die Einzigartigkeit, die Nachfrage und häufig auch geschichtliche Fakten hinzuaddiert. Je seltener eine Kostbarkeit ist, desto teurer kann sie verkauft werden.

Die Vor- und Nachteile von Schmuckstücken im Überblick:

Vorteile von Schmuckstücken

  • Sie weisen einen stabilen Wert auf.
  • Es werden zur Aufbewahrung nur geringe Lagerkapazitäten benötigt.
  • Der Kauf und der Handel mit Schmuck können anonym erfolgen.

Nachteile von Schmuckstücken

Empfehlenswert sind der Verkauf und die Versteigerung durch einen ausgewiesenen Experten. Je nachdem, welchem Händler das Angebot unterbreitet wird, kann der Preis variieren. Oftmals ist besonders bei edlen Schmuckstücken ein Echtheitszertifikat erforderlich. Die Rendite eines hochwertigen Schmuckstückes ist moderat.

Ist eine Uhr als Alternative zur Geldanlage sinnvoll?

Qualitativ hochwertige und namhafte Uhren finden heutzutage bei Interessenten große Beachtung. Die Nachfrage nach exklusiven Zeitmessern ist in der Vergangenheit deutlich gestiegen. Zudem ist eine Uhr bei den modernen Trägern ein Statussymbol ebenso wie ein Sportwagen oder Designerkleidung.

Die Nachfrage nach gebrauchten Uhren ist in den vergangenen Jahren signifikant gestiegen. Das hängt in aller Wahrscheinlichkeit damit zusammen, dass Guthaben auf der Bank seit einigen Jahren keine Zinsen einbringen.

Zur Kapitalanlage ist ein Chronometer ein geeignetes Objekt. Denn die Verkaufsmöglichkeit ist ausgezeichnet.

Edle Taschen sammeln lohnt sich

Das Lieblingsaccessoire einer Frau ist neben Schuhen ihre Handtasche. Von einem namhaften Designer muss sie sein. Den meisten Ladys fällt es schwer, sich von einem geliebten Stück zu trennen. So sammelt sich im Laufe der Jahre eine beachtliche Auswahl an.

Man kann davon ausgehen, dass ausschließlich qualitativ hochwertige Designertaschen eine Wertsteigerung erfahren.

Eine Taschensammlung, bestehend aus den gefragten Modellen und angesagtesten Designer kann enorm am Wert steigen. Gebrauchsspuren sind beim Verkauf eines Modells kein Hindernis. Die Tasche kann trotzdem den Anschaffungspreis deutlich übertreffen. Sogar Handtaschen, die 20 Jahre und älter sind, erzielen beim Verkauf immer noch einen höheren Preis als der ehemalige Kaufpreis war.

Fazit

Accessoires wie Uhren, Schmuck und Taschen sind als Wertanlage vergleichbar mit bekannten und hoch dotierten Kunstwerken.

Viele Besitzer schätzen exklusive Dinge. Wenn diese im Laufe der Zeit ihren Wert steigern, ist das ein schöner Nebeneffekt. Gebrauchte Klassiker wie Uhren, Schmuck oder Taschen mit renommierten Labels können hohe Preise erzielen.

Begehrte Einzelstücke und limitierte Serien können bei Auktionen und entsprechend spezialisierten Händlern hohe Preise erzielen.

Der Markt ist stark abhängig von der Nachfrage nach hochwertigen Uhren, Taschen und Schmuck als Wertanlage. Es ist kaum einschätzbar, wie sich der Trend entwickelt.

19. Oktober 2021 10:07

20 Aufrufe, 0 heute